27
Mar
07

Fleißig, fleißig…

So dreckige Hände wie in den letzten paar Tagen hatte ich schon lange nicht mehr. Sonntag bei Heike im Haus mitgeholfen, Montag die Treppe abgeschliffen (auch bei Heike) und dann auf dem Rückweg doch etwas gewundert, dass der 5er beim Anfahren immer so in die Knie geht…gerade so…gerade so, als wär die Handbremse angezogen…hmm…schnell mal an die Naben gefasst … tatsächlich. Rechts glühendheiß. Also das Eisessen in Travemünde geschoben und noch mal zurück nach Niendorf und die Bremse komplett zerlegt. Nach exzessivem Reinigen und Gangbar-machen mit der Schraubzwinge alles wieder beim Alten. Und heute ging die Schrauberarie weiter. Nachdem ich schon gestern die Reifen für die GS bestellt hatte, mussten heute natürlich die Räder runter. Bei der Gelegenheit auch ein wenig saubergemacht…und festgestellt, dass die Batterie (gerade mal zwei Jahre alt) endgültig hinüber ist. Über Nacht hängt jetzt die alte USV-Batterie am Lader und wenn die’s morgen nicht packt, muss ich wohl mal eine Kung Long bei Reichelt ordern.
Aber als Ausgleich haben wir heute abend bei Heike auf der neuen Terrasse ein leckeres Eis verputzt (dann steht morgen also Travemünde auf dem Programm)


0 Responses to “Fleißig, fleißig…”


  1. No Comments

Leave a Reply